Deumavan Schutzsalbe
Medizinische Hautschutz-Salbe mit Vitamin E für den äußeren Intim- und Analbereich.

Ihr feiner Schutzfilm macht die Haut im Intim- und Analbereich glatt und geschmeidig – und Deumavan Schutzsalbe so genial.

  • Hormonfrei, ohne Alkohol, ohne Emulgatoren
  • Lindert Brennen, Juckreiz und Wundsein bei trockener und geschädigter Intimhaut
  • Zertifiziertes Medizinprodukt
  • Klinisch geprüfte Wirksamkeit
  • Rezeptfrei in der Apotheke

Genial fürs Genital - für Sie & Ihn

  • Lindert

  • Schützt

  • Pflegt

  • Regeneriert

Die medizinische Deumavan Schutzsalbe lindert Intimbeschwerden und beugt ihnen vor

Deumavan Schutzsalbe ist ein zertifiziertes Medizinprodukt und wurde vom Gynäkologen Professor Dr. Eiko E. Petersen entwickelt. Sie ist bei vielen Beschwerden der empfindsamen Haut im äußeren Intim- und Analbereich anwendbar. Als Bestandteil der täglichen Intim- und Analhygiene beugt Deumavan Schutzsalbe Intimbeschwerden vor. Deumavan Schutzsalbe eignet sich zur kurzzeitigen sowie dauerhaften täglichen Anwendung – nach ärztlicher Rücksprache auch begleitend zur medikamentösen Therapie.

Lindert Brennen, Juckreiz, Wundsein und Schmerzen

  • Bei trockener, rissiger Intimhaut, insbesondere in und nach den Wechseljahren oder bei einem DiabetesDiabetesEin Diabetes mellitusDiabetes mellitusDer Diabetes mellitus ist eine chronische Stoffwechselkrankheit. Sie beruht auf einem kompletten oder teilweisen Mangel des Hormons Insulin, der zum Anstieg von Glukose (Traubenzucker) im Blut führt. Die Glukosekonzentration im Blut (in der Umgangssprache „Zuckerwert“) wird zur Diagnose und Verlaufskontrolle der Krankheit genutzt. Ein Diabetes mellitus betrifft nicht nur den Zuckerstoffwechsel, auch den Stoffwechsel von Eiweißen und Fetten. ist eine chronische Stoffwechselkrankheit. Sie beruht auf einem kompletten oder teilweisen Mangel des Hormons Insulin, der zum Anstieg von Glukose (Traubenzucker) im Blut führt. Die Glukosekonzentration im Blut (in der Umgangssprache „Zuckerwert“) wird zur Diagnose und Verlaufskontrolle der Krankheit genutzt. Ein Diabetes mellitusDiabetes mellitusDer Diabetes mellitus ist eine chronische Stoffwechselkrankheit. Sie beruht auf einem kompletten oder teilweisen Mangel des Hormons Insulin, der zum Anstieg von Glukose (Traubenzucker) im Blut führt. Die Glukosekonzentration im Blut (in der Umgangssprache „Zuckerwert“) wird zur Diagnose und Verlaufskontrolle der Krankheit genutzt. Ein Diabetes mellitus betrifft nicht nur den Zuckerstoffwechsel, auch den Stoffwechsel von Eiweißen und Fetten. betrifft nicht nur den Zuckerstoffwechsel, sondern auch den Stoffwechsel von Eiweißen und Fetten. mellitus
  • Therapiebegleitend bei Lichen sclerosus und Vulvodynie
  • Nach dem Entfernen von Feigwarzen, einem Dammriss/-schnitt oder einer Beschneidung des Penis
  • Bei chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen wie Schuppenflechte oder Neurodermitis

Unterstützt die natürliche Hautbarriere im Schutz vor:

  • Urin und Stuhl, insbesondere bei Harn- oder Stuhlinkontinenz,
  • mechanischer Beanspruchung durch Geschlechtsverkehr, Tragen von Inkontinenzmaterialien oder beim Sport (z. B. Radfahren) sowie
  • Erregern, die Infektionen der Harnwege und/oder des Intimbereichs hervorrufen.
Deumavan Schutzsalbe
Beugt Intimbeschwerden als Bestandteil der täglichen Intim- und Analhygiene vor.

Beste Verträglichkeit durch hochreine Rezeptur

Deumavan Schutzsalbe enthält ausschließlich Fette und Öle in hochreiner pharmazeutischer Qualität, die sich seit mehr als 100 Jahren in der Dermatologie bewährt haben. Die auch für Allergiker sehr gut verträgliche Rezeptur ist hormonfrei, vegan und enthält Vitamin E.  Da sie keinen Alkohol enthält, verursacht sie kein Brennen auf der zarten Intimhaut und trocknet sie nicht aus.

  • Ohne Wasser
  • Ohne EmulgatorenEmulgatorenEmulgatoren sind Hilfsstoffe, die Öl und Wasser (zwei nicht miteinander mischbare Flüssigkeiten) zu einer Emulsion verbinden.
  • Ohne Konservierungsmittel (z.B. Parabene)
  • Ohne Alkohol
  • Ohne Farbstoffe
  • Ohne Duftstoffe – hypoallergen (Deumavan Schutzsalbe Neutral)
  • Ohne Hormone
  • Mit Vitamin E
  • Vegan
Deumavan Schutzsalbe Neutral ist hypoallergen
Deumavan Schutzsalbe Neutral verzichtet gänzlich auf Duftstoffe. Sie ist auch auf hochsensibler und allergiegefährdeter Haut im Anogenitalbereich anwendbar und wird offiziell von der Deutschen Haut- und Allergiehilfe e.V. empfohlen.

Geniale Qualität: Rezeptfrei!

  • Von praktizierenden Gynäkologen entwickelt

  • Wirksamkeit klinisch geprüft

  • Pharmazeutische Qualität aus Deutschland

  • Rezeptfrei in der Apotheke

Weitere Produktinformationen

Anwendung

Häufigkeit und Dauer der Anwendung sind bedarfsabhängig. Eine mehrfach tägliche Anwendung von Deumavan Schutzsalbe, auch vorbeugend, wird empfohlen.

  • Als vorbeugender und nachhaltiger Schutz vor und nach mechanischer Belastung
  • Nach dem Waschen
  • Vor und nach dem Stuhlgang und Wasserlassen
  • Vor und nach sportlicher Betätigung
  • Vor und nach Sexualkontakt
  • Als begleitende Unterstützung bei Hautveränderungen

Packungsgrößen und PZN

Deumavan Schutzsalbe ist in der Tube oder als Dose erhältlich.

Deumavan Schutzsalbe Neutral:

  • 50 ml Tube: PZN 13831174
  • 125 ml Tube: PZN 13831180
  • 100 ml Dose: PZN 13831197

Deumavan Schutzsalbe Lavendel:

  • 50 ml Tube: PZN 12520710
  • 100 ml Dose: PZN 11597627

Pflegetipp

Die Deumavan Waschlotion ergänzt reinigend und pflegend die Anwendung von Deumavan Schutzsalbe. Beide Produkte gehören zum Schutz- und Langzeitpflegekonzept nach Prof. Dr. Eiko E. Petersen.

Inhaltsstoffe

Deumavan Schutzsalbe Neutral:
Paraffinum Liquidum, Petrolatum, Paraffin, Tocopheryl Acetate

Deumavan Schutzsalbe Lavendel:
Paraffinum Liquidum, Petrolatum, Paraffin, Tocopheryl Acetate, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil, Linalool

Anwenderhinweis

Deumavan Schutzsalbe Neutral und Lavendel. Medizinprodukt zum täglichen lokalen, äußerlichen Schutz des gesamten Intimbereiches (äußeres weibliches und männliches Genital, Damm und Analbereich). Zur Linderung von Beschwerden wie Juckreiz, Brennen, Rötung, Schwellung, Trockenheit sowie Wundsein. Zur Vorbeugung von Läsionen und Reizungen bei Sexualkontakt und anderen mechanischen Belastungen. Keine Kondome aus Latex verwenden (stattdessen Polyurethan oder AT-10). Von stillenden Müttern nicht im Bereich der Brust anzuwenden. Bitte Gebrauchsanweisung beachten.

Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise

  • Für Kinder unzugänglich aufbewahren.
  • Keine Kondome aus Latex verwenden (stattdessen Polyurethan oder AT-10 [auf Kunstharzbasis]).
  • Nur bis zu dem auf dem Behältnis und der Faltschachtel aufgedruckten Verfallsdatum verwenden.
  • Bei stillenden Müttern nicht im Brustbereich anwenden.
  • Falls die Packung beschädigt ist, benutzen Sie das Produkt nicht und informieren Sie den Hersteller.
  • Bei unerwünschter Wirkung das Produkt nicht weiterverwenden und einen Arzt aufsuchen. Nicht verwenden bei einer Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile.
  • Produkt nicht in den Augen verwenden.
  • Die Anwendung darf nur gemäß dem Verwendungszweck erfolgen.

Downloads

Ergänzend zur Deumavan Schutzsalbe

Mehr zum Thema